Verein Infos

Vereine >> Verein Infos

Männergesangverein "Concordia"

Männergesangverein "Concordia"

Das Jahr 1890 wurde zum Gründungsjahr des Männergesangvereins Concordia Elm. Nach einem Aufruf waren viele sangesfreudige Männer in der Gastwirtschaft Burfeindt erschienen, und man beschloss die Gründung des Gesangvereins zur Pflege des deutschen Liedes und der Geselligkeit.

Am 25. Oktober 1907 bekundeten 39 sangesfreudige Männer durch ihre Unterschrift die Verabschiedung einer Satzung. Im §1 heißt es : Der Elmer Gesangverein hat zum Zweck die Förderung des mehrstimmigen Männergesanges, sowie Hebung und Veredelung des geselligen Lebens. Diese Ziele – zwar mit etwas anderen Worten – sind auch heute noch in unserer Satzung enthalten.

Ständig war und ist der Chor bereit, Mitglieder und Mitbürger bei Hochzeiten, Jubiläen und Geburtstagen mit einem Liederstänchen zu erfreuen und zu ehren, mitzuwirken beim Volkstrauertag oder mit einem letzten Lied am Grabe eines Mitgliedes.

Ab 1973 fanden die Chorkonzerte getrennt vom Sängerball im Frühling statt. Die Anschaffung neuer Liederbücher und Chorsätze ermöglichten es dem Chorleiter, die Konzerte nach Themenbereichen zu gliedern und den Leistungsstand der Chöre zu berücksichtigen. Auf einer Mitgliederversammlung wurde 1986 eine neue Satzung beschlossen. Der Männergesangverein Concordia Elm von 1890 mit angeschlossenem Kinderchor erhielt vom Finanzamt die Gemeinnützigkeit zugesprochen.

Erhebliche Spenden der Mitglieder trugen zur Anschaffung einer neuen Fahne bei, da die alte 63jährige Fahne erhebliche Materialschwäche zeigte. Viele Gäste und Abordnungen befreundeter Vereine hatten sich eingefunden, als am 6. Dezember 1986 vor dem Sängerball die Fahne feierlich geweiht wurde.

Nun galten alle Anstrengungen der Vorbereitung zum 100jährigen Vereinsjubiläumsjahr. Das Festkonzert am 23. März 1990 wurde zu einem Höhepunkt im bisher so erfolgreichen Elmer Chorsingen und erntete viel Beifall.

Beim Festakt aus Anlass des 100jährigen Bestehens am 25. Mai 1990 wurde dem MGV Concordia Elm die vom Bundespräsidenten gestiftete ZELTER Plakette überreicht. Am Sonntag, dem 27. Mai 1990, fanden die Jubiläumstage dann mit einem Festumzug ihren Höhepunkt in einem Sängerfest auf dem Platz beim Vereinslokal Gasthof Schomaker. Am 3. Januar 1991 trat nach 34jähriger Präsidentschaft der bisherige 1. Vorsitzende Richard Schölermann von seinem Amt zurück.. Er wurde von der Versammlung zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Sein Nachfolger im Amt des Vereinsvorsitzenden wurde Klaus Frirdich, unter dessen Führung die Arbeit im Verein in bewährter Tradition fortgesetzt wurde. Den beiden Zielen Pflege des Chorgesangs und der Geselligkeit fühlt man sich auch weiterhin verpflichtet. Diesen Zielen dienen auch die vier Veranstaltungen, die der MGV im Verlaufe eines Singejahres durchführt :

Das sind mit Außenwirkung das Frühlingskonzert aller Elmer Chöre und das Grünkohlessen im Winter, daneben für alle aktiven und fördernden Mitglieder vor dem Himmelfahrtstag eine Wanderung zur Gastwirtschaft Wöltjen an der Oste und eine gemeisame Radtour im Sommer.

Vereinslokal ist der Landgasthof Schomaker. Hier finden im 14tägigen Wechsel jeweils am Donnerstag die Proben des Männerchores und des gemischten Chores statt.

Im Wandel der großen geschichtlichen Ereignisse in einem Zeitraum von nun über 110 Jahren entwickelte sich hier in Elm aus der gemeinsamen Freude am Lied eine sangesfreudige Gemeinschaft. Diese hielt über alle Ereignisse hinweg an dem Ziel fest, Liedgut zu pflegen, zu fördern und zu bewahren, um dadurch allen Menschen, die mitsingen oder zuhören wollen, Freude zu bereiten. In diesem Sinne feierte der MGV Concordia Elm von 1890 im Mai 2000 seinen 110jährigen Geburtstag. Mit dem Frühlingskonzert im Mai 2000 legte Uwe Beltz sein Amt als Chorleiter nieder. Er hatte die Elmer Chöre bis dahin 40 Jahre erfolgreich geführt. Seine Nachfolge trat Frau Cornelia Hube an.

Der Männergesangverein ist Mitglied im Chorverband Niedersachsen-Bremen und damit Teil des Deutschen Sängerbundes. Im September 2001 setzt sich die Vereinsspitze des MGV Concordia Elm wie folgt zusammen :



1. Vorsitzender : Klaus Frirdich 2. Vorsitzender : Klaus Kästner

Kassenführer : Helmut Imbusch Vertreter : Richard Borkowski

Schriftführer : Karsten Schulze Vertreter : Horst Meyer

Notenwart : Horst Meyer Vertreter : Herbert Pieper

Chorleiterin : : Cornelia Hube ( Vertretung : Klaus Berg )

Fahnenträger : Ernst Busch Vertreter : Hinrich Schröder

1. Begleiter : Hinrich Danker Vertreter : Heinz-Hermann Brümmer

2. Begleiter : Richard Borkowski Vertreter : Herbert Pieper

Ehrenvorsitzender : Richard Schölermann

Elm , am 7. September 2001



Klaus Frirdich

( 1. Vors. des MGV Concordia Elm )

zurück zur Übersicht

Auf der rechten Seite Ihrer Homepage können sie z.b. News anzeigen oder Ihre Besucher anderweitig informieren.